Was wir tun

what_we_do_thumb

Die Tätigkeit der Caritas umfasst die Betreuung aller Bedürftigen, unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihrer Nationalität, ihrer Konfession, ihres sozialen Standes oder anderer Besonderheiten.

Das Ziel unserer Arbeit ist es,

eine Quelle und ein Lebenszentrum bei den Werken der Solidarität und Hilfe und im Dienst an Menschen zu werden. Die Tätigkeit der Organisation umfasst den gesamten Bereich sozialer Hilfe und der Selbsthilfe-Initiativen, wird auf einer nicht kommerziellen Basis verwirklicht und gründet sich auf die christlichen und allgemeinen menschlichen Werte.

IMG_8045
Soziale Hilfe

Das Hauptziel unserer Projekte ist es, auf die Nöte von Bedürftigen zu reagieren, ihnen rechtzeitig Hilfe zu leisten und uns dort einzuschalten, wo die öffentlichen sozialen Dienste ungenügend Erfahrung und Ressourcen besitzen.

Подростки
Jugendliche

Das Hauptziel unserer Projekte ist es, gegen Verwahrlosung von Kindern und Jugendlichen vorzubeugen und sie zu sozialisieren.

Люди с ограниченными возможностями
(Russian) Помощь людям с ограниченными возможностями

Unsere Ziele:

IMG_8869
Ressourcenzentrum für Schawngere, Frauen und Familien mit Kinderen in schwierigen Lebenslagen

Unsere Projekte helfen, das Leben der noch ungeborenen Kinder zu erhalten. Das Leben des Menschen ist vom Moment der Empfängnis an wertvoll und sollte nicht von Umständen abhängen, die der Mutter als Hinderungsgrund erscheinen.

Зависимые и созависимые
Süchtige und ihre Angehörigen

Hauptziel des Projekts: Verbesserung der Zugänglichkeit zu den Hilfsangeboten für Suchtkranke und ihre Angehörigen (niederschwellige Hilfe).

IMG_1139
HIV-Infizierte und Aids-Kranke

Unsere Ziele:
  • die Lebensqualität von HIV-Infizierten und AIDS-Kranken in St. Petersburg zu verbessern,
  • gegen die Ausbreitung der HIV-Infektion vorzubeugen, durch die Förderung einer gesunden Lebensführung und die Vertrautmachung von Kindern und Jugendlichen mit den christlichen Werten.

Бездомные люди
Obdachlose

Das Ziel unseres Projektes ist es, den Hungrigen Essen zu geben, die Bedürftigen zu kleiden und ihnen somit einfach das Recht auf Leben zu garantieren.

"Дом Каритас для одиноких и пожилых людей"
Ältere Menschen

Diese Einrichtung versucht, die Lebensqualität von alleinstehenden älteren Menschen zu verbessern und ihnen eine medizinische und hauswirtschaftliche Betreuung rund um die Uhr sowie geistige, psychologische und soziale Hilfe zu gewährleisten.

Обучение
Ausbildung

Das Hauptziel unerer Ausbildung besteht darin, die fachlichen Kompetenzen von Spezialisten im sozialen Bereich zu steigern.

2006

Jahresfinanzberichte 2006

2006

 

2007

Jahresfinanzberichte 2007

2007

2008

Jahresfinanzberichte 2008

2008

2009

Jahresfinanzberichte 2009

2009

2010

Jahresfinanzberichte 2010

2010

Frau Doris Epple wurde mit dem Ehrenzeichen “Für Barmherzigkeit” des Gouverneurs von St. Petersburg ausgezeichnet.

Frau Doris Epple wurde mit dem Ehrenzeichen "Für Barmherzigkeit" des Gouverneurs von St. Petersburg ausgezeichnet. Frau Natalia Pewzowa nahm das Ehrenzeichen am 29. November um 16 Uhr in der Stadtverwaltung von St. Petersburg stellvertretend in Empfang.

contacts_2_thumb
Kontakte

 


Президент:
священник Дмитрий Мишенев

Тел.: +7 495 956-05-85
е-mail: mishenev@caritas.ru

 

Духовный наставник:
священник Мариано Х. Седано Сиерра, cmf
Тел.: +7 812 310-81-29
е-mail: mjsedanosierra@yahoo.es  

 

Директор:
Певцова Наталия Анатольевна

Тел.: +7 812 272-34-06
е-mail: caritas.petersburg@mail.admiral.ru




«Центр социальной помощи», 
«Патронажная служба»

197349, Санкт-Петербург, ул. Рябиновая, д. 18
Тел.: +7 812 304-29-41
е-mail: caritspbsoccentr@mail.ru
Руководитель: Крамущенко Алина 

 

"Ресурсный центр для для беременных женщин, 

женщин и семей с детьми, находящихся в

трудной жизненной ситуации"

Адрес: СПб, ул. Рябиновая, д. 18 (3 этаж)

Наш телефон +7(981)7554510

Время работы: пн-пт с 10.00 до 18.00

Эл.адрес: rcfw.program@gmail.com
Руководитель: Анастасия Лисанова

 

«Информационно-Консультативный Центр 
по проблемам зависимого поведения»

197349, Санкт-Петербург, ул. Рябиновая, д. 18
Тел.: +7 812 304-23-17
е-mail: ikc.program@gmail.com
Руководитель: Галияхметов Радик 

 

Столовая для малоимущих «Татьяна»
197198, Санкт-Петербург, ул. Введенская, д. 9
Тел.: +7 812 232-98-53
Руководитель: Яковлева Елена 

 

«Каритас в г. Тихвин»
187553, Ленинградская обл.,
г. Тихвин, 6 микрорайон, д.11
е-mail: caritas.tikhvin@mail.ru
Руководитель: Гусева Лилия


«Центр поддержки молодых инвалидов
им. Епископа Малецкого»

193144, Санкт-Петербург,
ул. Кирилловская, д.19
Тел.: +7 812 710-21-67
Руководитель: Ольга Максименко

 

«Социальный подростковый клуб
«Островок»

190005, Санкт-Петербург,
4-ая Красноармейская, д. 15
Тел.: +7 812 317-82-71
Руководитель: Ирина Левина

 

«Дом Каритас для одиноких и
пожилых людей»

197349, Санкт-Петербург, ул. Рябиновая, д. 18
Тел.: +7 812 304-36-45
е-mail: adriana_g@poczta.fm
Руководитель: с. Андриана Годлевска 

 

«Дети в нужде» г. Луга
188238, Ленинградская обл., 
г. Луга, ул. Ленинградская, д.8
Тел.: +7 812 2-17-48
Руководитель: Шкраба Людмила

LHRSGtAshH0
Wir über uns

Wir sind eine wohltätige Organisation, die den sozialen Dienst der katholischen Kirche vollzieht.
Unsere Arbeit trägt zur Wiederbelebung der Prinzipien der christlichen Barmherzigkeit und Wohltätigkeit in der Gesellschaft bei.

what_we_do_thumb
Was wir tun

Das Ziel unserer Arbeit ist es,

eine Quelle und ein Lebenszentrum bei den Werken der Solidarität und Hilfe und im Dienst an Menschen zu werden. Die Tätigkeit der Organisation umfasst den gesamten Bereich sozialer Hilfe und der Selbsthilfe-Initiativen, wird auf einer nicht kommerziellen Basis verwirklicht und gründet sich auf die christlichen und allgemeinen menschlichen Werte.

help_thumb
Sie können helfen

In der modernen Welt gibt es sehr viel Übel, Ungerechtigkeit und Leid. Soziale Unakzeptanz, unterschiedliche natürliche, technische und wirtschaftliche Nöte, Hunger, Krankheiten, Armut und Einsamkeit - das alles ist neben uns und um uns herum.
Wir haben keine besonderen Rezepte und keine fertigen Lösungen für die Probleme, die heute in der Welt bestehen. Durch unseren Dienst an Bedürftigen bemühen wir uns aber,  die Menschen an die wirklichen Werte zu erinnern: gegenseitiges Einvernehmen, Liebe und Geduld. Wir bleiben immer eine Insel der Hoffnung im Ozean des Elends, der Gewalt und des Unsinns.